Unsauberkeit bei Katzen

Die Unsauberkeit (=Harn und/oder Kotabsatz außerhalb des Katzenklos) bei Katze bringt viele Katzenbesitzer an ihre Grenzen. Aber auch die betroffenen Katzen leiden unter so einer stressigen Situation! Sie zählt zu einer der Hauptgründe, wieso eine Katze in ein Tierheim abgegeben wird und wieder auf der Suche nach einem neuen Lebensplatz ist.

Viele Besitzer nehmen es in Kauf, dass ihre Katze über Monate – sogar Jahre – hinweg unsauber ist, obwohl es alle Betroffenen sehr belastet! Der Mensch durch den ständigen Gedanken, wo die Katze jetzt schon wieder hingemacht hat und das Tier, dass bemerkt, dass der Hilferuf nicht ankommt!

Durch professionelle Hilfe und viel Geduld, kann das Problem der Unsauberkeit gelöst werden!

Im vornherein wird abgeklärt, ob das Tier gesund ist – eine tierärztliche Untersuchung ist in diesem Fall notwendig, um organische Krankheiten ausschließen zu können, Erkrankungen sind in vielen Fällen Auslöser für eine unsaubere Katze! Welche das sein können, lesen Sie hier!

Ist das Tier gesund, wird im direkten Umfeld nach der Ursache gesucht:

  • Herausfinden, ob es sich wirklich um eine Unsauberkeit oder ein Markierverhalten betrifft
  •  Stressfaktoren werden ermittelt und beseitigt
  • Katzenklomanagement wird überprüft und ggf. verbessert
  • erlerntes Fehlverhalten durch falsche Konditionierung wird durch Training aufgelöst

Da Katzen sehr saubere Tier sind, kann vorab ausgeschlossen werden, dass so ein Verhalten nicht böswillig bzw. absichtlich entsteht!

 

Durch die Unsauberkeit zeigt die Katze deutlich auf, dass für sie etwas so gar nicht passt!

 

Haben Sie Fragen zum Thema Unsauberkeit oder sind sogar selbst davon betroffen, dann warten Sie nicht lange! Kontaktieren sie mich und ich unterstütze Sie sehr gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch!